Videopoker Automaten

Videopoker Automaten
Artikel:
Videopoker Automaten
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1

Videopoker Automaten erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Gerade in Spielhallen greift man gerne auf diese Pokerform zurück, denn für echte Tische fehlt einfach der notwendige Platz. Automatenhersteller wie Merkur und Novomatic vereinen ihre Spielpakete meist mit einigen beliebten und dir sicherlich bekannten Videopoker Varianten, sodass du auch dann auf deine Kosten kommst, wenn die typische Slots weniger liegen. Was macht Videopoker Automatenspiele überhaupt so beliebt? Vielleicht hast du dich genau das schon einmal gefragt. Klar, dass auch uns diese Frage beschäftigt hat. Aus diesem Grund haben wir uns die Technik hinter den Videopoker Spielen etwas genauer angesehen.

Was sind Videopoker Automaten?

Natürlich sind Videopoker Automatenspiele nicht mit normalem Poker an Tischen zu vergleichen. Schließlich musst du nicht gegen echte Gegner antreten, sondern gegen den Computer. Dieser ist mit einem Zufallsgenerator ausgestattet, sodass du dich auf faire Gewinnchancen durchaus verlassen kannst. Die Pokerregeln bleiben dabei jedoch dieselben und variieren natürlich je nach Form des Pokerspiels. Meist erhältst du nach Aufbuchen deines Geldes fünf Karten, aus denen du ein möglichst hohes Blatt erzielen musst. Dies geschieht wie gewohnt durch das Tauschen beliebig vieler Karten. Videopoker Automatenspiele bieten dir die Möglichkeit, deine Karten über Buttons oder gar über einen Touchscreen Monitor zu tauschen. Dies ist ein wenig abhängig davon, wie modern der von dir ausgewählte Automat ist.

So funktioniert`s

So wie du selbst erhält auch der Gegner, in diesem Fall der Computer, ein Kartenblatt. Es gilt nun, dein Blatt so zu gestalten, dass du die Spielrunde am Videopoker Automat gewinnst. Jede Runde beginnt mit dem Betätigen des Deal Buttons. Schon erhältst du fünf neue Karten und hast damit auch eine neue Chance. Bekannte Pokervarianten, die du am Automaten nutzen kannst, sind „Jacks or Better“, „All American“ und „Deuces Wild“. Moderne Videopoker Automatenspiele halten sogar eine Spielbeschreibung für dich bereit, sodass du dich erst einmal mit der jeweiligen Variante vertraut machen kannst, bevor du wahllos Geld riskierst.

Videopoker Automaten gibt es schon lange

Videopoker Automatenspiele gibt es übrigens schon seit den frühen 80er Jahren. Der erste Automat in Spielhallen wurde 1979 erfunden und löste durch seine Veröffentlichung einen wahren Ansturm aus, denn schließlich sind die Gewinnmöglichkeiten besonders attraktiv. Und das Beste an Videopoker Automaten ist sowieso, dass du dich nicht ausschließlich auf dein Glück verlassen musst, sondern mit der richtigen Taktik deine Gewinnchancen selbst beeinflusst. Bevor du dich jedoch einem Videopoker Automatenspiel widmest, solltest du dir die notwenigen Informationen einholen, denn das Spielziel ist bei jeder der endlos vielen Pokervarianten immer etwas anders. Spaß macht Videopoker allemal.

Jens Meier

Jens Meier

Ich bin Jens Meier, der Experte für Spielhallen und Online Casinos - und während du das liest, vermutlich schon wieder auf Durchreise. Spielhalle.net ist meine Leidenschaft, denn als Redakteur habe ich die ehrenvolle Aufgabe, ganz Deutschland zu bereisen. Einer muss sich die Gegebenheiten vor Ort schließlich anschauen. Wer glaubt, wir hätten einfach nur Informationen von den Spielhallenbetreibern übernommen, der irrt gewaltig. Tatsächlich verfolge ich das Ziel, aus unserem Informationsportal ein einmaliges zu machen und so einen deutlichen Mehrwert für unsere Leser zu schaffen, viel Spass!