Casino Baden-Baden

Logo Casino Baden-Baden

Geschichte des Casino Baden-Baden

Das Casino Baden-Baden wurde 1838 durch den Franzosen Jacques Bénazet gegründet, nachdem die damaligen Spielbanken im Pariser Quartier Palais Royal durch den französischen König Louis Phillipe geschlossen wurden. Mit der Eröffnung und dem erfolgreichen Spielbetrieb begann auch Baden-Baden zu florieren. Nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1871 und schließlich mit dem Verbot des Glücksspiels in Deutschland 1872 wurde es für über 60 Jahre still im Casino Baden-Baden.

Erst 1933 wurde es wiedereröffnet um dann ab 1944 für weitere sechs Jahre zu schließen. Im Jahr 1950 wurde die Spielbank abermals wiedereröffnet. Bis zum Jahr 2003 wurde das Casino durch private Gesellschafter betrieben bis zur Neuausschreibung der Spielbankkonzession. Seitdem erfolgt der einträgliche Betrieb unter der Regie der Baden-Württembergischen Spielbanken GmbH & Co, die auch die Casinos in Konstanz und Stuttgart betreibt.

Casino Baden-Baden – Glanz und Glamour seit fast 200 Jahren

Wer an Baden-Baden denkt, denkt zuerst an das Casino, die Galopprennbahn und an Kuren in einem mondänen Umfeld. Als vor gut 150 Jahren der Spielbetrieb in dem damals schon beim europäischen Hofadel beliebten Heilbad begann, nahm auch die Stadt Baden-Baden einen ungeahnten Aufschwung. Grund war, dass der Gründer Jacques Bénazet einen guten Teil seiner Erträge in den Ausbau und die Verschönerung des Kurortes investierte und damit die Attraktivität Baden-Badens noch mehr steigerte. Der Ort wurde zu einem der ersten Adressen für die europäische Elite.

Der Hochadel, Mitglieder der europäischen Königshäuser, Industriebarone und viele andere Prominente der Zeit gaben sich in Baden-Baden die Klinke in die Hand und nahmen selbstverständlich auch an den Roulette– und Baccarat-Tischen des Casinos im sehenswerten Kurhaus Platz. Besonders beliebt waren seinerzeit auch die Kartenspiele Rouge et Noir, Ecarté und Whist.

Daran hat sich bis heute nicht allzu viel geändert. Auch heute noch ist das Casino bei vielen Prominenten beliebt. Baden-Baden steht dabei in einer Reihe mit dem Casino Monte Carlo. Es überzeugt nicht nur mit seinem umfassenden Angebot an klassischen Casinospielen in einem einzigartigen Barocken Ambiente, sondern auch mit seinem erstklassigen Restaurant „The Grill“ sowie mit zahlreichen im Jahr stattfindenden hochwertigen Events und Veranstaltungen.

Bilder Spielbank Baden-Baden

Welche Spiele werden angeboten?

Das Casino Baden Baden ist unterteilt in ein klassisches Casino mit Roulette, Black Jack und Poker sowie einem separaten Automatencasino. Roulette wird als französische (europäische) und amerikanische Variante angeboten. Poker wird in der Form Texas Hold’em oder Ultimate Poker angeboten. Immer sonntags, montags und mittwochs werden Cash Games ohne Limit veranstaltet. Ultimate Poker kann dagegen täglich ab 2 bis maximal 50 € gespielt werden. Darüber hinaus werden jede Woche Pokerturniere gestartet.

Im Automatencasino gibt es insgesamt 140 Slotmachines. Im Angebot befinden sich Klassik-Automaten, moderne 3D-Video-Slots, Video Poker, Virtual Bingo oder elektronisches Roulette. Die Einsätze beginnen bereits bei wenigen Cent und können auch mehrere hundert Euro je Spin betragen.

Besonderheiten der Spielbank

Wer ins Casino Baden-Baden kommt ist nicht zum Spielen gezwungen. Das Kurhaus ist auch für sein Restaurant „The Grill“ sowie für seine zahlreichen kulturellen Veranstaltungen und live-Musik-Events berühmt. Geboten werden klassische Musik, Rock und Pop, Theaterspiele und Lesungen. Im Sommer gibt es auch die eine oder andere Veranstaltung an frischer Luft im Park vor dem Kurhaus. Im Bernstein-Klub gibt es an den Wochenenden Disco-Musik im pompös, eleganten Ambiente, in dem auch die eine oder andere Flasche Champagner geköpft wird.

Spielbank Baden-Baden Video

Gibt es einen Dresscode?

Das Kleine Schwarze ist nicht erforderlich, um ins Casino Baden-Baden eintreten zu können. Es wird eine gehobene Casual Wear vorausgesetzt. Dazu gehört ein Hemd und ein Sakko für die Herren und eine angemessene Abendgarderobe für die Damen. Eine Krawatte wird gern gesehen.

Wer sich spontan entschließt ins Casino zu kommen und gerade kein Sakko dabei hat, kann sich eins am Empfang leihen. Im Automatencasino der Spielbank geht es dagegen etwas lockerer zu. Hier kann auf das obligatorische Sakko und die Krawatte verzichtet werden.

Vor – und Nachteile

  • große Auswahl an klassischen Casinospielen in mondänem Ambiente
  • 140 Spielautomaten, unter anderem von Novoline und Merkur
  • zahlreiche Pokerturniere und No-Limit-Cash-Games
  • erstklassiges Rahmenprogramm mit Live-Konzerten, Lesungen und Theaterspiel
  • gehobene Gastronomie und Bar im Restaurant „The Grill“

Anfahrt und Öffnungszeiten

Der Eintritt zum klassischen Casino Baden-Baden beträgt 5 Euro und zur Automatenspielhalle 1 Euro. Der Zutritt zum Casino Baden Baden ist nach dem Landesglücksspielgesetz von Baden-Württemberg erst ab 21 Jahren möglich. Dei Eintritt ist gemäß der Spielordnung des Hauses ein Personalausweis oder Reisepass vorzuzeigen.

Adresse

Casino Baden BadenCasino Baden-Baden
Kaiserallee 1 (im Kurhaus)
76530 Baden-Baden

Kontakt

  • Telefon: +49 7221 30 24 – 0
  • E-Mail: info@casino-baden-baden.de

Öffnungszeiten

Roulette

  • Sonntag bis Donnerstag von 14:00 bis 2:00 Uhr
  • Freitag und Samstag von 14:00 bis 3:30 Uhr

Black Jack

  • Sonntag bis Donnerstag von 17:00 bis 1:30 Uhr
  • Freitag und Samstag von 17:00 bis 2:30 Uhr

Poker – Texas Hold’em No Limit

  • Sonntag, Montag und Mittwoch von 20:00 bis 1:30 Uhr
  • Freitag und Samstag von 20:00 bis 3:30 Uhr

Ultimate Poker

  • täglich ab 17:00 Uhr

Automatenspiel

  • Sonntag bis Donnerstag von 12: bis 2:00 Uhr
  • Freitag und Samstag von 12:00 bis 3:00 Uhr

Restaurant „The Grill“

  • Sonntag bis Donnerstag von 14:00 bis 2:00 Uhr, Küche von 18:00 bis 24:00 Uhr
  • Freitag und Samstag von 14:00 bis 3.30 Uhr, Küche von 18:00 bis 1:00 Uhr

Bewertung des Casino Baden-Baden

Casino Baden-Baden LogoEin Besuch der Spielbank Baden-Baden steht bei vielen Spielfreunden ganz oben auf der To-Do-Liste. Nirgendwo sonst in Deutschland findet man eine derart beeindruckende Spielatmosphäre. Seit 150 Jahren ist das Casino in Baden-Baden zur Pilgerstätte für Europas Reiche und Schöne sowie ganz normale spielfreudige Zeitgenossen.

Die Spielauswahl ist hervorragend. Es werden klassische Spiele wie Roulette in mehreren Varianten, Black Jack und Poker sowie 140 Spielautomaten aus allen Kategorien geboten. Das ganze Jahr über werden Pokerturniere und No-Limit-Cash-Games veranstaltet. Für das leibliche Wohl ist im edlen Restaurant „The Grill“ ebenfalls gesorgt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche hochwertige Musik- und Kulturveranstaltungen.

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad!BadHmmmOkeGood!
0%0%0%0%100%