Spielbank Aachen

Spielbank Aachen

Aachen bietet als kulturelle Hochburg in Nordrhein-Westfalen eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten für Touristen. Nicht nur die Thermalquellen der Stadt oder der Aachener Dom sind dabei über die Landesgrenze hinweg bekannt. Auch die Geschichte des Glücksspiels hat hier eine lange Tradition, die bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht. Denn bereits 1764 wurde in Aachen die erste Konzession für das Glücksspiel erteilt.

Das erste Casino in Nordrhein-Westfalen

Wer heute die erste Spielbank Nordrhein-Westfalens, die Spielbank Aachen, besucht, der kann sich nicht vorstellen, dass das Glücksspiel zu Zeiten der preußische Regierung 1854 wegen ‚Zuwiderlieferung der Moral’ in NRW gänzlich verboten wurde. Mehr als 100 Jahre später nahm das Casino den Spielbetrieb in Aachen wieder auf. Heute besticht das Casino durch ein elegantes, modernes und dennoch familiäres Ambiente. Zuvor in der Altstadt Aachens im „Neuen Kurhaus“ gelegen, befindet sich die Spielbank seit 2015 im neugebauten Stadion, dem Tivoli. Auch wenn es somit etwas außerhalb des Zentrums liegt, ist die Spielebank mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Vielseitige Casinowelt mit einladender Atmosphäre

Spielbank Aachen LogoGleich beim Eintreten vermittelt das Casino einen sympathischen Eindruck. Die Räumlichkeiten sind in warmen Farben gehalten, so wirkt das moderne Erscheinungsbild sehr einladend und gemütlich. Die Spielhalle in Aachen erstreckt sich über zwei Ebenen und ist in zwei Bereiche unterteilt, den klassischen Bereich mit Tischspielen und den Slotbereich. Im ganzen Casino herrscht eine äußerst freundliche und einladende Atmosphäre. Das Personal ist zuvorkommend und sympathisch. Abgerundet wird das Angebot durch zwei Bars mit einer großen Getränkeauswahl. Neben unzähligen Cocktails, Bier oder Champagner gibt es hier auch alkoholfreie Getränke und leckere Snacks für den kleinen Hunger. Es gibt zwar keine Übernachtungsmöglichkeit innerhalb des Etablissements für die Gäste, in Gehdistanz finden sich jedoch diverse Hotels.

Klassische Tischspiele und vielfältige Automatenspiele

Die Casinobesucher können ihr Glück an insgesamt sechs Roulettetischen versuchen, oder an einem der beiden Black Jack Tischen den Dealer herausfordern. Die Spielehalle bietet das Französische, sowie auch das American Roulette an. Auch mit niedrigem Budget können Gäste hier Casino Luft schnuppern. Der Mindesteinsatz beim Black Jack beträgt 5 Euro, Roulette kann bereits ab 2 Euro gespielt werden. Noch preiswerter wird es dann bei den Spielautomaten.

Spielbank Aachen SpieleBereits ab einem Cent lassen sich die Walzen der rund 100 Spielautomaten im Aachener Casino ins Rollen bringen. Dabei sorgt ein abwechslungsreiches Angebot an Automaten für Spannung. Wer lieber alleine spielt, statt an den klassischen Tischen zu stehen kann hier beispielsweise Roulette oder Black Jack in der elektronischen Variante ausprobieren. Natürlich stehen auch klassische Jackpotanlagen wie Egypt Quest oder Life of Luxury bereit. Mit einem elektronischen Bingo, Live-Poker, 18 Multi-Roulett-Stationen und zwei Multigame-Stationen bietet das Casino für jeden Geschmack etwas.

Ein Casino für Pokerliebhaber

Ein besonders ansprechendes Angebot bietet das Aachener Casino für Pokerliebhaber. An zehn Pokertischen können die Gäste nicht nur die Texas Hold’em Variante, sondern auch die Omaha-Version spielen. Auch an gut besuchten Tagen sind die Spieltische im Casino nicht überfüllt, was eine entspannte Atmosphäre sicherstellt. Außerdem lassen regelmäßige Pokerturniere das Herz jeder Spielernatur höher schlagen.

Der James Bond Smoking darf im Kleiderschrank bleiben

Wie in den meisten Casinos wird auch in den Spielhallen in Achen auf angemessene Garderobe geachtet. Den Smoking oder das Abendkleid muss man hierfür jedoch nicht aus der Kleidertruhe ausgraben. An den Tischspielen ist man mit einem Business-Look gut beraten, es gibt jedoch keinen Krawatten- oder Sakkozwang. Im Automatenbereich geht es sehr locker zu und her. Mit gepflegter Freizeitbekleidung erfüllt man hier bereits den Dresscode.

Vorteile

 

  • Abwechslungsreiches Angebot an Tisch-
    und Automatenspielen in der Spielhalle Aachen
  • Freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter
  • Gute Lage und Erreichbarkeit des Casinos
  • Niedrige Mindesteinsätze machen das Glücksspiel
    auch fürs kleine Budget erschwinglich

 

Nachteile

 

Lange Öffnungszeiten und einfache Erreichbarkeit

Die klassischen Tischspiele haben täglich von 15:00 bis 03:00 Uhr geöffnet. Der Black Jack Tisch wird ab 17:00 Uhr betrieben. Automatenspiele können von 11:00 bis 03:00 Uhr gespielt werden. Der Eintritt ist ab einem Mindestalter von 18 Jahren erlaubt. Es empfiehlt sich daher einen Ausweis mitzunehmen. Eine Tageskarte kostet 5 Euro. Zudem gibt es verschiedene Spezialangebote, welche beispielsweise Glücksjetons oder Freigetränke beinhalten.

Die Spielbank befindet sich im Tivoli an der Krefelder Strasse 205 in 52070 Aachen. Vor Ort sind genügend Parkplätze vorhanden. Von der Autobahn erreicht man das Casino über die Abfahrt Aachen Zentrum/Würselen. Der Weg zum Tivoli/Sportpark Soers ist gut ausgeschildert. Mit dem Bus ist das Casino mit der Linie 51 in Richtung Baesweiler erreichbar, die Haltestelle heißt Sportpark Soers. Es gibt regelmäßige Verbindungen aus der Innenstadt.

Für Casino Neulinge

Ein kleiner Tipp für Neulinge in der Glücksspielwelt: Das Casino Aachen bietet ein Kennenlern-Programm an. Hier werden die Regeln des klassischen Black Jacks auf spielerische Art und Weise vermittelt. Auch bei den Automatenspielen wird eine Einführung angeboten. Mit einigen Insidertipps direkt von den Profis macht das Glücksspiel gleich noch viel mehr Spaß. Natürlich ist auch das freundliche Casinopersonal jeder Zeit dazu bereit, Fragen zu den Spielregeln zu beantworten. Außerdem ein kleiner Geschenktipp: Wer nach seinem Ausflug in die Glücksspielwelt so richtig auf den Geschmack gekommen ist und Freunde oder Verwandte für einen Casinobesuch begeistern will, das Casino bietet Geschenkgutscheine, die sich ideal für Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke eignen.

Casino Aachen Impressionen

Kurzes Review:

Das Spielangebot überzeugt mit einer umfassenden Auswahl an klassichen Tisch- und Automatenspielen. Insbesondere für Pokerliebhaber hat das Casino viele Tische und Spezialanlässe zu bieten. Das Ambiente des Casinos ist durch und durch einladend und das Personal stets zuvorkommend. Der Durst kann an zwei Bars mit einer beeindruckenden Getränkeauswahl gestillt werden und auch für den kleinen Hunger gibt es leckere Snacks.

  • 0/5
  • 0 ratings
0 ratingsX
Very bad!BadHmmmOkeGood!
0%0%0%0%0%